Entkernungen

Die Basis erfolgreicher Sanierungen

Bei einer Entkernung handelt es sich um den Rückbau der nicht-mineralischen Baustoffe oder Bauteile. Oft werden Entkernungen durchgeführt, wenn die Fassade eines Gebäudes erhalten werden soll, dass Innere des Gebäudes jedoch neu erstellt wird.

Wir bieten unseren Auftraggebern Teil- oder Komplettentkernungen an, wobei bei einer Komplettentkernung quasi der Rohbauzustand des Gebäudes wieder hergestellt wird.

Zu unseren Leistungen gehört der nicht-statische Abbruch von Wänden, Decken, Böden, Fenstern und Türen sowie von Rohrleitungen.

Im Zusammenhang mit Abbrucharbeiten von Immobilien kann eine vorangehende Entkernung notwendig sein, wenn mit Schadstoffen belastete Bauteile erst entfernt und entsorgt werden müssen, bevor das Gebäude komplett abgerissen werden kann. Als zugelassener Fachbetrieb für Schadstoffsanierungen bietet die B & S Umwelttechnik diesen Service von der Planung bis zur Ausführung aus einer Hand an.